Weihnachtsplätzchen backen und verzieren mit @cosyfoxes – neues Video

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Hereinspaziert in die Weihnachtsbäckerei. Wir, Saskia und Jana, sind zu Gast bei Bloggerin und Backqueen Doris von @cosyfoxes. Die Zweifach-Mama zeigt uns ein paar einfache Schritte, wie man mit den Kleinen, so kurz vor Weihnachten noch ein paar richtig schicke Platzal backt und verziert.

Am besten eignet sich ein klassischer Mürbeteig. Das Rezept findet ihr hier auf cosyfoxes.de.
Eier, Mehl, Butter, Zucker. Am besten lässt man den Teig mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen. Anschließend entweder gleich weiter verarbeiten oder bis zum großen Backen aufbewahren.

Übrigens: Eine Liste des benötigten Backzubehörs, haben wir euch hier zusammengestellt.

Plätzchenrezept Weihnachten

Mit Kids sollte man darauf achten, dass die Backsession dem Alter angepasst ist. Es soll ja Spaß machen, da darf gekleckert und geschleckt werden. Zu Filigranes und Aufwendiges wird mit den Kleinen eher schwierig …. aber wem erzähle ich das? Am liebsten backt Doris übrigens alleine, in ihrem eigenen Tempo und probiert neue Dinge aus. Schaut doch mal bei ihr vorbei und lasst euch von ihren Kreationen inspirieren.

Erst waren es nur die anstehenden Feste, wie Taufen und Geburtstage und plötzlich wurde es immer mehr. Für Freunde darf es dann auch mal etwas Aufwändigere sein. Mittlerweile kann man sie sogar auf der ein oder anderen Fach-Messe backen sehen und ihre größte Herausforderung wäre mal eine Hochzeitstorte.

Alles was sie braucht, besorgt sie online bei Backtraum.eu, da hat man einfach die größte Auswahl und bekommt auch ausgefallenes Backzubehör.

Weihnachtsplaetzchen backen und verzieren mit Kindern Plaetzchenrezept von cosyfoxes

Wir verzieren heute klassisch. Erstmal geht es dem Nikolaus an den Kragen. Schoki direkt im Topf schmelzen, wir machen es ohne Wasserbad, das geht schneller. Mit Löffel oder Pinsel auf das Plätzchen und Streusel drüber. Simpel, kennt jeder – aber einfach am gefragtesten bei den Kids.

Den Wow-Effekt bringt Fondant. Mit der formbaren Zuckermasse lässt sich das Weihnachtsgebäck wunderbar verzieren. Am besten haftet er mit etwas Wasser. Mit dem Royal Iceing lassen sich dann noch Gesichter, Verzierungen & Co. aufmalen. Am besten nimmt man einen Dekorierstift oder einen Spritzbeutel.

Noch ein paar weitere Inspirationen findet ihr hier auf dem Blog, genauso wie unser Lieblingszubehör. Viel Spaß beim Backen und eine schöne Weihnachtszeit euch!

Plätzchenbacken mit Kindern

Noch mehr Inspirationen für schönes Weihnachtsgebäck

Doris hat uns im Video schon einige tolle Tricks verraten, wie man seine Weihnachtsplätzchen pimpen kann. Noch mehr coole Ideen gibt’s jetzt:

Waffelsterne am Stiel von @rosalie_henry

Waffelsterne am Stiel von @rosalie_henry

Weihnachtsplätzchen backen Mamablog München

Tannenbaum Lebkuchen von @backgalerie

Schneemänner

Baiser Schneemänner von @ape.vera

Tannenbäume von @annikaoninsta

Viel Spaß mit dem neuen Video!

Saskia, Jana und Doris von @cosyfoxes

By | 2018-12-10T14:55:19+00:00 05. Dezember 2018|Allgemein, hurra-feste, oh-kind, sei-dabei, Video, wow-videos|0 Comments